zum Vergrößern, klicke aufs Bild!

Auf dem Foto sind mein Vater Helmuth, meine Mutter Ursula , meine Schwester Christel (stehend), und das Kleine bin ich.

Liebe Grüße aus Berlin Lichtenrade schickt 


Elke Grzondzielt ( geb. Kahlheber )

Hallo Alle Zusammen,
mein Name ist Ingelore Fröhlich. Ich bin die Tochter von Bernhard Völker und Erna, geb. Eißmann. Ich habe von 1948 - 1958 In Weyer gelebt. Meine Großeltern waren August und Dina Eißmann, und Christian und Wilhelmine Völker. Ich habe damals im Haus meiner Großeltern, Villmarer Str. 18, gewohnt. Wir sind Ende 1958 nach Rheine gezogen. Hier einige Bilder die ich für die Weyrer Homepage zusammengestellt habe
3 Freude Karl Eißmann, mein Onkel Karl Eißmann, steht ganz rechts, der dunkelhaarige neben ihm ist ev. einer von der Familie Neeb.
Einschulung meines Bruders Karl Manfred Völker bei Lehrer Steinbach 1958. Mein Bruder Manfred ist in der 1. Reihe, 5 von links, 5. von rechts ist Roland Ebert, die beiden waren dicke Freunde. Meine Cousine Marika Achtner steht in der 2. Reihe, 6. von links, die mit den Zöpfen, direkt über meinen Bruder. Marika ist ein Jahr früher eingeschult worden.
Opa August Eißmann 1895
Opa Christian Völker 1895
Freunde Karl Eißman , das ist entweder Pfingsten oder Kirmes gewesen, die jungen Burschen haben sich mit Blumen herausgeschmückt
Gruß aus Weyer In der Krone waren danach Metzgerei Sittel und Bäckerei Gros,sie wurde zum Zeitpunkt der Aufnahme von Philipp Völker bewirtschaftet.
Kinder von Förster Völker mit den Schwiegertöchtern von links
Philipp, davor Ehefrau Wilhelmine Puff
Wilhelm davor Ehefrau Luise Lenz
Heinrich davor Ehefrau Eva Sachs
Christian, 2, davor Ehefrau Charlotte Böcher
Konfirmation Bernhard Völker
von links nach rechts
August Klum (Heiner)
August Kahlheber (Zipp)
3. ??
4. Otto Ebel (Katzoff)
5. Hugo Thorn
6. Bernhard Völker
7. Otto Barthelemes
8.   Kenper oder Keuper
9. Edmund Thorn
10. . Willi Ziemer
das Foto hat meine Mutter beschriftet.
Konfi Mama
Konfirmation Erna Eißmann
meine Mutter 1. Reihe 2. v links,
3. v links Mina Erlemann (Mutter von Elfie Ebel)
4. v links Wilhelmine Völker, Mutter von Sonja Freimuth, Marika Achtner, Edith Brekalow, Wolfgang Achtner, Schwester meines Vaters. Die anderen kann ich nicht zuordnen, rechts von Tante Minchen sitzt die Mutter von "Ritalein". So weit ich weiß lebt nur noch meine Mutter (jetzt 94 Jahre alt).
Lehrbrief meines Onkels Karl Eißmann
Opas 1895
Das Bild zeigt alle Kinder aus Weyer, es ist wohl vor der Kirche aufgenommen worden, und bei den 2 Herren rechts und links tippe ich auf die Lehrer
Pfingstumzug, ca. 1957
3 von links Christel Laux (Tochter von Lieselotte und Ehemann Willi ? Schön, Gasthaus und Disco Schöns
8. von links bin ich,
9. Gundula Eller (Tochter vom Ex Bürgermeister Reinhold Eller
Schulkameraden Karl Eißmann
Karl ist in der 2. Reihe in der Mitte
Soldat Karl Eißmann 2. v links
Theater 1
Die Volkschule Weyer 4. und 8. Klasse führte zu Weihnachten immer Theaterstücke auf.  Lehrer Steinbach führte Regie, das war wohl 1957.Wir spielten die Prozessin und der Schweinehirte. Horst Peter Barthelemes legt väterlikch den Arm und mich, rechts daneben steht Heinz Erlemann.
Theater 2
Der Hofstaat
v links Inge Ziemer, Sybille Löhr (?)
Theater 3
Kußszene ganz links ist Karin Schmidt
 
Theater 4
Happy End
ich knie vor dem Prinzen Gerhard Jost

unbekanntes Brautpaar, vielleicht erkennt Jemand die die Beiden!

Dina Eißmann und Ehemann August Eißmann, muß während des 1. Weltkrieges aufgenommen worden sein.

Laut Aussage meiner Mutter Erna Völker von links: vermutlich Elfriede Wirbelauer, Erna Völker geb. Eißmann, Lieselotte Laux geb. Datum (wohnte im Alten Weg)

laut meiner Mutter Bilder von der Konfirmation ihres Bruders Karl Eißmann, in der 2. Reihe 1. von rechts Karl Eißmann, 2. von rechts ein Mitglied der Familie Neeb, einer der Zwillinge Walter oder Werner. Einzelfoto ist Karl Eißmann, Datum der Einsegnung ist 02.10.1940 Dokument hatte ich schon geschickt

Einzelaufnahmen Karl Eißmann, mittleres Fotos links Karl Eißmann und rechts Werner Neeb

Kinder der Familie Otto und Anna Müller (Bäckerei Müller, genannt Damms. Anna Müller war eine Schwester meines Großvaters August Eißmann). Die Kinder von links: Anni, Werner, Rolf und Otto

von rechts ist Hermann Dörn (oder Dern), meines Wissens war er mit Anni Müller verheiratet

meine Großmutter Dina Eißmann am Spinnrad, die Hausziege gab es wirklich

Hochzeitsfoto meiner Großeltern Dina und August Eißmann vom 10.5. 1919, Hochzeit war in Niederneisen

Foto Goldene Hochzeit meiner Großeltern

Meine Mutter Erna Völker, geb. Eißmann mit Bruder Karl Eißmann

Foto Otto und Anna Müller  aus der Festschrift 1200 Jahre Weyer

65. Geburtstag Mina Ebel, geb. Erlemann. Mina hat einen Blumenstrauß in der Hand. 1 v links vermutlich Schwiegersohn von Minna, Ehemann von Tochter Elfi. 1 v recht Adam Ebel (post) 2. v rechts meine Mutter Erna Völker, 4. v rechts Frau Höpp (Schreinerei)?, 5. v rechts Mechthild Bruchhäuser, 7. v rechtsElfriede Wappler. 1. Reihe 1 v links Frieda Ebel (Ehefrau von Adam Ebel Post), 2 v links Frau Waldsachs Ehefrau vom Förster ?, dann die Kinder von Elfi und Heinz Erlemannn ?