zum Vergrößern, klicke aufs Bild!

In Weyer existierte eine vergleichsweise große jüdische Gemeinde, deren Mitglieder 1940 verschleppt und ermordet wurden. Ein letzter überlebender Jude der Gemeinde, Jakob Simon, besuchte nach dem Krieg mehrfach Weyer und starb 2003 in Brasilien. Der jüdische Friedhof auf den Höhen von Weyer wird heute wieder gepflegt.

jüdische Synagoge in Weyer

Jakob Simon

klick auf den Link unten, dann Erfahren Sie mehr!